Communityorientierung in der Sozialen Arbeit: Die by Sandra Landhäußer

By Sandra Landhäußer

Die Orientierung am Sozialraum - an den lokalen sozialen Räumen von AkteurInnen - hat in der Sozialen Arbeit eine lange culture und erfährt zunehmende, auch öffentliche Aufmerksamkeit. An den Beispielen der Settlementarbeit, der Gemeinwesenarbeit und der sozialraumorientierten Sozialen Arbeit werden in diesem Band zentrale historische Entwicklungen der Communityorientierung in der Sozialen Arbeit rekonstruiert. Die zugrunde liegende Programmatik wird anschließend mit empirischen Daten konfrontiert und systematisch in aktuelle gesellschaftliche Zusammenhänge eingeordnet.

Show description

Die Echte Macht by Margarete Siebert

By Margarete Siebert

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

GedankenMedizin: Heilkunst zwischen Philosophie, Wirtschaft by Professor Thomas F. Lüscher FRCP (auth.)

By Professor Thomas F. Lüscher FRCP (auth.)

Ursprung der Heilkunst

Seit Beginn der Menschheit waren Gedanken Medizin gegen das Unfassbare. Mythen, faith und Medizin wurzeln im Gleichen. Die Heilkunst erhob sich mit der wissenschaftlichen Methode aus dem Reich der Symbole und Metaphern und begann über den Beistand hinaus Wirksames zu bieten – der Priester wurde zum Arzt, das Schicksal zur Panne

Die Ausweitung der Lebensspanne

Beeindruckendes wurde erreicht: Seuchen wie die Pest, Tuberkulose, Pocken und Kinderlähmung wurden überwunden, Herzkrankheiten verloren ihren Schrecken, und Krebs wurde behandelbar – wir können vom Alterstod ausgehen und uns behaglich im Diesseits einrichten.

Das medikokratische Zeitalter

Als Folge des Fortschritts nahm der Wunsch nach Gesundheit, Schönheit und Langlebigkeit über alle Maßen zu. Nach Linderung und Heilung streben wir nach Gestaltung von Körper und Glück. Immer feinere Störungen von Körper, Seeler und Geist werden frühzeitig geortet und behandelt. Entgegen unseren Erwartungen schwand die Gesundheit, das regulate wurde zur Krankheit, der Tod zum Unfall. Im medikokratischen Zeitalter hat die Heilkunst weltanschauliche Bedeutung erlangt; used to be einst Magier und Priester erledigten, wird heute von ihr erwartet.

Sinn und Wert der Medizin

Heute stellt sich nicht nur die Frage nach dem Sinn des Fortschritts, der uns der Natur enthob, auch die gerechte Verfügbarkeit einer immer vollkommeneren Gesundheitstechnik steht mit den steigenden Kosten im Raum. Wie gestaltet sich die Zukunft der Medizin? Lässt sich die Wertfrage in einer Zeit biotechnischer Gestaltung und zerfallender Werte noch beantworten oder entgleitet uns der Fortschritt? DerAutor gibt als Mensch, Forscher und Arzt Gedankenanstöße und beginnt einen conversation zwischen Natur- und Geisteswissenschaften, der Orientierung bietet in einer Zeit überstürzenden Wandels.

Mit einem Geleitwort von Peter von Matt

Show description

Drittmitteleinwerbung — Strafbare Dienstpflicht? by Peter Hommelhoff (auth.), Professor Dr. iur. utr. Brigitte

By Peter Hommelhoff (auth.), Professor Dr. iur. utr. Brigitte Tag, Professor Dr. med. Jochen Tröger, Professor Dr. iur. Jochen Taupitz (eds.)

Aus den Rezensionen:

"Der … Band … enthält … eine Beurteilung der Problematik aus strafrechtlicher Sicht … Weiterhin hat die Veröffentlichung auch dadurch einen gewissen Reiz, dass protokolliert wird, welche Beweggründe für die adverse oder confident Annahme für eine Bestechungshandlung vorliegen. … Interessante Aspekte zur gegenwärtigen deutschen Hochschulpolitik, die einen Bildungsfortschritt in Bezügekürzungen und Reduzierungen von Reisegeldern sieht und gleichzeitig eine Ausbildung auf aktuellem Stand fordert, die mit dazu führen kann, dass sich Lehrende in ‘Abhängigkeitsverhältnisse‘ begeben, runden den Band ab."

(in: Soziologische Revue, 2006, factor four, S. 481)

Show description

Leasingverträge optimal gestalten: Vertragsformen, Vor- und by Prof. Dr. Eduard Gabele, Dr. Michael Kroll (auth.)

By Prof. Dr. Eduard Gabele, Dr. Michael Kroll (auth.)

Professor Dr. Eduard Gabele struggle Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensplanung und Managementinformatik, an der Universität Bamberg sowie Gründungsdekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Universität Dresden.
Dr. Michael Kroll ist Leasingberater sowie Geschäftsführer des Leasing-Seminarveranstalters und Softwareentwicklers LeaSoft in Lichtenfels.

Show description

Sozio-kultureller Code, Rituale und Management: Neue by Christian J. Jäggi

By Christian J. Jäggi

Rituale sind Ausdruck zeitlich und räumlich verdichteter sozio-kultureller Codes. Sie bilden die Grundlage einer jeden corporation und drücken sich im Prozessmanagement, in der Unternehmenskultur, im Human assets Bereich und im strategischen administration aus.
Christian Jäggi zeigt, dass Change-Prozesse nur dann nachhaltig und erfolgreich sind, wenn es ihnen gelingt, entweder den sozio-kulturellen Code zu verändern oder die Änderungen code-konform zu modellieren. Für die Weiterbildung und das lebenslange Lernen zeigt der Autor neue Perspektiven in interkulturellen Feldern auf.

Show description

Chemische Technologie der Lösungsmittel by Otto Jordan

By Otto Jordan

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description